logo
Auszeichnung "Sportfreundliche Schule", Georg-Götz-Schule Chemnitz

Unsere Auszeichnung

Am 13.11.2001 wurde unsere Schule erstmals mit dem Titel "Sportfreundliche Schule" ausgezeichnet. Der sächsische Kultusminister nahm im Rahmen der "Sächsischen Sportgala" in Bautzen die Auszeichnung persönlich vor. Inzwischen wurde unserer Schule der Titel im Schuljahr 2007/2008 erneut verliehen.

Der Sport ist an unserer Schule besonders wichtig. In Chemnitz zählen wir zu den Schulen mit dem umfangreichsten außerschulischen Sportangebot. Wir bieten nicht nur Arbeitsgemeinschaften für Volleyball, Tischtennis, Leichtathletik und Schwimmen an, sondern haben auch den Pausenhof für sportliche Betätigung umgestaltet. Steetballkörbe und Fußballtore werden in allen großen Pausen genutzt.

Sehr gut angenommen werden auch Sport-AGs für Bewegungserziehung. Hier sind die Schüler mit höherem Förderbedarf unter sich und treiben gemeinsam Sport. Andererseits siegten unsere Volleyballer im AOK-Pokal gegen Gymnasien und Sportschulen!

Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung des Ministers.

Unser Dank gilt den AG-Leitern, insbesondere unseren Helfern vom Stadtverband der Gehörlosen: Frau Kostorz sowie Frau und Herr Thiele

© 1999-2018 - Georg-Götz-Schule Chemnitz - optimiert für Firefox